Hey, Freie Fahrt
zur Kultur

GEMEINSAM MIT DEM VERKEHRSVERBUND VORARLBERG BEFÖRDERN WIR
SCHÜLER:INNEN KOSTENFREI AN ORTE MIT KUNST UND KULTUR.

Fahrt anmelden
Fahrt anmelden
Bild © Karin Nussbaumer

DAS FORMAT

Seit dem Schuljahr 2015/16 haben alle Schulklassen in Vorarlberg Zugang zu Freifahrttickets innerhalb des Verbundgebietes des Verkehrsverbunds Vorarlberg. Wir ermöglichen so eine möglichst barrierefreie und chancengleiche Annäherung an Kunst und Kultur - umweltschonend und nachhaltig.

Nach einer einmaligen Registrierung können Kulturinstitutionen kontaktiert, Angebote gebucht und das Ticket auf der Homepage des vmobil heruntergeladen werden. Gültig ist das Gratisticket jeweils zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.

Mehr dazu

So geht's

WIR FÖRDERN DIE FAHRT ZU KUNST UND KULTUR MIT DEM VORARLBERGER VERKEHRSVERBUND.

Schritt 01

SCHRITT 01

Erst-Registrierung Ihrer Schule bei Dietmar Haller.

Schritt 02

SCHRITT 02

Mit Ihren Logindaten können Sie Ihre Fahrt unter vmobil anmelden.

Schritt 03

SCHRITT 03

Klimaschonend und kostenfrei unterwegs zu Kunst und Kultur.

Jetzt zu sehen

WIR SAMMELN WORKSHOPS, VERANSTALTUNGEN, AUSSCHREIBUNGEN, ETC., DIE SIE MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN WAHRNEHMEN KÖNNEN.

27.10. - 20.03.

15:05 - 23:05 Uhr

Klasse! Lernen. Wir sind digital

Ausschreibung - Online
Zur Website

03.11. - 30.11.

08:00 - 19:00 Uhr

Impulswochen »technik bewegt«

Workshop - vai Vorarlberger Architektur Institut
Zur Website

10.12. - 10.12.

09:00 - 17:00 Uhr

Monster Monster

Workshop - Kuno Kinderkultur
Zur Website

11.12. - 11.12.

09:00 - 17:00 Uhr

Monster Monster

Workshop - Kuno Kinderkultur
Zur Website

11.01. - 11.01.

15:00 - 18:00 Uhr

Schule im Museum

Workshop - Online
Zur Website

KLIMASCHONEND AM RICHTIGEN WEG

Bei Fragen helfen wir immer gerne.
Dietmar Haller vom VVV ist per E-mail oder unter
+43 664 609 36 7052 für Sie da.

Unser Angebot

UNSERE ZIELE IN VORARLBERG

      Aktivieren Sie Analyse-Cookies, um die Karte anzeigen zu lassen

      Meine Cookie-Auswahl verwalten

      Auf einen Blick

      ALLES, WAS SIE ÜBER DIE FREIE FAHRT ZUR KULTUR WISSEN SOLLTEN

      • ZIELGRUPPE

        Wir unterstützen die Begegnung mit Kultur vor Ort gemeinsam mit der ganzen Klasse.

        Die Freie Fahrt zur Kultur richtet sich an Schulen. Somit können Schüler:innen und Lehrlinge gemeinsam mit den Begleitpersonen im Klassenverband unterwegs sein und die Kulturlandschaft Vorarlbergs erkunden.

        Fahrten für Kindergartengruppen sind in Vorarlberg ohnehin gratis.

      • GÜLTIGKEIT

        Das Ticket kann an Schultagen zwischen 8.00 und 17.00 Uhr genutzt werden.

        Um die Freie Fahrt zur Kultur nutzen zu können, müssen Sie im Vorfeld Ihre Schule erstregistrieren und jede Fahrt mit Ihrem Zugangscode im Online-Ticketingsystem von vmobil anmelden. Gültig ist das Ticket im Klassenverband an jedem Schultag innerhalb der regulären Schulzeiten. Fahrten vor 8.00 Uhr oder nach 17.00 Uhr finden leider keine Berücksichtigung. Außerdem können keine Großveranstatlungen mit der Freien Fahrt zur Kultur besucht werden.

      • ZIELE

        Wir bringen Sie zu allen Plätzen in Vorarlberg, an denen Kunst und Kultur stattfinden.

        Wir haben bis dato 219 Ziele für Sie definiert. Buchbar sind damit sämtliche kulturveranstaltende Institutionen und alle Bibliotheken in ganz Vorarlberg. Da Kunst und Kultur nicht festzumachen und keineswegs ortsgebunden sind, kommen immer wieder neue Ziele hinzu.
        Fehlt Ihnen etwas? Sagen Sie uns, was wo stattfindet und wir kümmern uns darum.

      • KOSTEN

        Fahren Sie so oft Sie wollen - und das umsonst.

        Um Finanzielles brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Wir rechnen Ihre Fahrten mit dem Vorarlberger Verkehrsverbund ab und übernehmen sämtliche Kosten. Damit möchten wir einen Beitrag leisten - soziales Ungleichgewicht abfedern, Chancengleichheit fördern und unsere Umwelt schonen.

      • ERSTREGISTRIERUNG

        Melden Sie Ihre Schule einmalig an.

        Anfangs müssen Sie Ihre Schule registrieren. Schreiben Sie dafür eine Email mit Ihren Kontaktinfos, dem Namen Ihrer Schule und der Schulkennzahl an Dietmar Haller. Folglich bekommen Sie einen Registrierungscode zugeschickt, mit welchem Sie im Online-Ticketingsystem des vmobil einsteigen und Ihre Fahrten buchen können. Dieser Code kann von allen Lehrpersonen Ihrer Schule genutzt werden. Dietmar Haller hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter und leitet Sie durch den Anmeldeprozess.

      • FAHRT ANMELDEN

        Sobald Ihre Schule registriert wurde, können Sie über vmobil beliebig viele Fahrten zu Kunst und Kultur buchen.

        Die technische Umsetzung des Freifahrttickets erfolgt über den Verkehrsverbund Vorarlberg. Diese wird in elektronischer Form im Online-Ticketingsystem des VVV hinterlegt. Eine Schule kann unter Angabe der Schulkennzahl und eines gesondert kommunizierten Kennwortes sowie der Anzahl von Schüler:innen und Begleitpersonen in der Gruppe, der besuchten Kulturinstitution und Auswahl des Besuchstages ein Freifahrtticket lösen. Dieses Ticket gilt für den betreffenden Tag und die gewählte Strecke. Ausgestellt wird es auf eine Begleitperson (Lichtbildausweis).

      • ABWICKLUNG

        Für die Freie Fahrt zur Kultur wird das Schulkulturticket auf vmobil gebucht.

        In Verbindung mit dem Lösen des Online-Tickets werden über die elektronische Fahrplanauskunft die An- und Rückreisemöglichkeiten ermittelt, die durch den:die Reservierende:n gewählt werden können. Nach Auswahl einer Hin- und Rückfahrt soll automatisch eine Gruppenreservierung für die angegebene Personenanzahl ausgelöst werden. Das ausgedruckte oder auf einem Smartphone gespeicherte Online-Ticket gilt gegenüber dem Kontrollpersonal in den öffentlichen Verkehrsmitteln als Gruppenfahrschein.

      • KLEINWALSERTAL

        Damit keine Region benachteiligt ist, haben wir uns etwas überlegt.

        Wir unterstützen die Anbindung ans Vorarlberger Verkehrsnetz für Schulklassen im Kleinwalsertal. Dazu fördern wir die Fahrt mit einem gesonderten Privatbus bis nach Egg. Kontaktieren Sie uns oder stellen Sie direkt einen Antrag im Offenen Format.

      • KINDERGARTEN

        Für Kindergärten ist die freie Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln noch einfacher.

        Kindergartengruppen brauchen sich nicht um die Freie Fahrt zur Kultur zu bemühen, da diese in Vorarlberg ohnehin gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind.

      • AUSNAHMEN

        Die Vorarlberger Kulturhäuser am Kornmarktplatz in Bregenz haben eine eigene Regelung.

        Das vorarlberg museum, das Landestheater Vorarlberg und das Kunsthaus Bregenz haben ein gesondertes Abkommen mit dem Vorarlberger Verkehrsverbund getroffen. Wenn Sie diese gratis mit Ihrer Klasse anfahren möchten, nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf. Buchen Sie ihren Besuch bei einem dieser Häuser und erhalten Sie eine Freifahrt für Ihre Klasse.

      • GROSSVERANSTALTUNGEN

        Die Freie Fahrt zur Kultur gilt nicht für den Besuch von Großveranstaltungen.

        Kulturelle Großveranstaltungen stellen eine besondere Herausforderung für den Vorarlberger Verkehrsverbund dar, die nur durch Verstärker in Form von Zusatzbussen und Zügen bewältigbar ist. Dies bedeutet einen erheblichen Mehraufwand, der innerhalb unseres Vertrages nicht abgedeckt werden kann. Daher müssen Veranstalter:innen gesonderte Abkommen mit dem VVV treffen. Bitte fragen Sie bei den jeweiligen Versanstalter:innen nach.

      • LIMITIERUNG

        Sie können beliebig oft mit Ihrer Klasse die Freie Fahrt zur Kultur nutzen.

        Bis vor Kurzem war die Nutzung der Freien Fahrt zur Kultur auf zwei Fahrten pro Klasse und Schuljahr limitiert. Nun haben wir diese Limitierung aufgehoben. Fahren Sie also nach Lust und Laune und sehr gerne oft.

      FREUEN SIE SICH AUF MEHR

      In Kürze wird es noch mehr Inspiration zu
      Ausflugszielen für Ihre Gruppe geben: unsere Kultur-Routen. Seien Sie gespannt.

      Sie haben ein spannendes Ziel für Ihre Gruppe gefunden und die Erstregistrierung vorgenommen? Hier geht's entlang zur Buchung beim VVV.

      Fahrt anmelden