Symposium KUNST & KREATIVITÄT

HINWEIS ZU DEN WORKSHOPS UND ZU DEN VORTRÄGEN
Die Workshops 1-10 finden parallel statt. Damit haben Sie die Möglichkeit, drei Workshops zu besuchen. Die Auswahl erfolgt mit der Anmeldung. Bitte wählen Sie pro Halbtag zwei Workshop-Optionen. Je nach Buchungslage und dem Einlangen der Anmeldung werden Sie Ihren Wunschworkshops zugeteilt. Im Februar erhalten Sie die Bestätigung Ihrer Buchungen. Wir bitten um eine verlässliche Teilnahme, damit das Symposium planbar und durchführbar ist. Materialkosten werden vor Ort bezahlt.

24.2. - 25.2.2023
Pädagogische Hochschule Vorarlberg, Feldkirch
Hörsaal A und Seminarräume

Freitag, 24. Februar 2023, 08.45 - 16.30 Uhr
ab 08.15 Uhr Eintreffen/Vernissage „Muster“
08.45 Uhr Begrüßung
09.00 Uhr Hauptvortrag
10.00 Uhr Pause
10.15 Uhr Workshops – erste Runde
12.45 Uhr Mittagspause
13.45 Uhr Workshops – zweite Runde
ca. 16.30 Uhr Ende

Samstag, 25. Februar 2023, 09.00 - 12.00 Uhr
ab 08.15 Uhr Eintreffen/Vernissage „Muster“
09.00 Uhr Hauptvortrag
09.30 Uhr Workshops – dritte Runde
11.30 Uhr Preisverleihung „Musterwettbewerb“ und Abschluss
ca. 12.00 Uhr Ende

Hauptvorträge

Freitag: Thomas Poschauko, freier Künstler - Deutschland
Schöpferkraft 2.0 – Über das ewig Kindliche und das Potential desmanalog-digitalen Kunstunterrichts

Samstag: Melanie Greußing, GF Double Check
„Double Check“ – Wir sind begeistert von Kindern und Jugendlichen, Feuer und Flamme für Kunst und Kultur

Workshops

Einführung in die Munari Methode – Marco Ceroli
Entdeckung des Materials Papier und Techniken in Schwarz – Weiß

(Höchste) Zeit zum Zeichnen! – Marbot Fritsch
Ein Zeichenkurs für frustrierte Anfänger und untalentierte Neugierige

Skulpturen in Metalloptik – Annette Hengstler

„Ist das etwa aus deinem Mist gewachsen?“ – Regina Lustig
Upcycling-Workshop

Kalligrafie, die Spaß macht. Kreativer Umgang mit dem Schreiben - Martha Schmitt

Malen mit Naturfarben – Christa Bohle-Ender
Naturfarben aus Erde, Steinen, Wald und Wiese selbst herstellen

Technik kinderleicht! Forschend Lernen – Maria Maurer
Technisches Museum Wien

Keramisches Schaffen an Schulen – Sabine Berchtold

Papierdrachen bauen und erproben – Anna Rubin

There is no Planet B – Maria Greußing, Andrea Huber
Design Thinking und Prototyping Workshop

„Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat.“ (Albert Einstein)

HINWEISE ZUR ANREISE
Aufgrund des beschränkten Parkplatzangebotes an der PH Vorarlberg möchten wir Sie bitten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Vom Bahnhof Feldkirch erreichen Sie die PH Vorarlberg in ca. 15 Minuten zu Fuß oder mit dem Bus – Haltestelle Feldkirch Schulzentrum.

KONTAKT:
Bildungsdirektion für Vorarlberg
Angelika Walser
Bahnhofstr. 12, 6900 Bregenz
T +43 5574 4960 308
angelika.walser@bildung-vbg.gv.at
www.bildung-vbg.gv.at

ERSCHIENEN

January 2023

VON

Ellena